HOME   |   IMPRESSUM   |   AGB   |   SITEMAP   |   KONTAKT
motary

Das Motary Scuba Reha Tauchzentrum


Mit dem Arzt Dr. Heinz Hasch entwickelten wir seine Gedanken und Lösungen weiter. Dr. Hasch betreibt in Sveta Marina (Kroatien) ein wissenschaftlich orientiertes Projekt für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Tauchen heißt pro 10 Meter unter Wasser

10 % mehr an Lungenkapazität. Die Lungenfunktion ist eines der größten Probleme von Menschen, die ihr Leben in sitzender Stellung verbringen müssen.

 

Beim Tauchen ist der Körper schwerelos und die nicht mehr in Funktion befindlichen Körperteile werden durch die Peristaltik des Wasser bewegt. Somit wird die Durchblutung gefördert und der Körper fast in einen Normalzustand versetzt.

Tauchzentren für diese Zielgruppe - wie am Roten Meer und in Honduras - sind auf Jahre ausgebucht, denn die Wirkung des Tauchens ist von den Betroffenen selber eindeutig bestätigt worden.

Dr. Hasch hat gemeinsam mit Motary die wissenschaftliche Bestätigung dieser Ergebnisse geliefert. Dass in der Schweiz nun die „öffentliche Hand“ Tauchen als Heilmittel anerkannt und auch finanziert hat, ist zum Teil den Arbeiten von Dr. Hasch zu verdanken.

 

 




Dr. Hasch mit Tochter

Hier_finden_Sie_die_Pressemappe



search


Unsere Newsletter informieren Sie regelmäßig

Ihr Name:


Email: