HOME   |   IMPRESSUM   |   AGB   |   SITEMAP   |   KONTAKT
motary
Rollstuhl-Rugby

Š by Anton Kovacs

 

Beim Rollstuhl-Rugby handelt es sich um ein rasantes, sehr attraktives Mannschaftsspiel für Rollstuhlfahrer/Innen (in erster Linie für Tetraplegiker/Innen sowie Arm amputierte). Gespielt wird mit speziellen Rollstühlen auf einem Basketballfeld.

 

Pro Mannschaft sind vier Feldspieler/Innen im Einsatz, bis zu acht Auswechselspieler/Innen kann eine Mannschaft aufbieten.

 

Ziel ist es, den Ball kontrolliert über die Torraumlinie der gegnerischen Mannschaft zu bringen. Die gegnerische Mannschaft versucht dies zu verhindern, indem sie den Weg versperrt, den Ball erkämpft oder die Angreifenden im Torraum einklemmt, so dass dieser eine Zeitstrafe (=Ballverlust) erhält.

 

Je nach körperlichen Funktionen werden den Spieler/Innen Punkte zugeteilt (zwischen 0.5 und  4 Punkten pro Spieler). Insgesamt dürfen sich pro Mannschaft zusammengezählt nicht mehr als 8 Punkte auf dem Feld befinden, wodurch die taktische Aufstellung sehr interessant wird.

 

Die Spielzeit beträgt 4 x 8 Minuten. Bei Unentschieden wird um drei Minuten verlängert.

 

Kontakt:

Behindertensportverband

Weisser Hof

3400 Klosterneuburg

Tel. 02243 24150

RSC Heindl

Ansprechperson: Fritz Leitner

www.rollstuhlsport.at

 



search


Unsere Newsletter informieren Sie regelmäßig

Ihr Name:


Email: